Beide Bezirke
Südnassau Rheinhessen



Posaunentag in Mainz – Einladungsschreiben

Hoffnung, Mut und Zuversicht

Hoffnung, Mut und Zuversicht

Einladungsschreiben als pdf-Datei

Liebe Posaunenchöre in den Bezirken Rheinhessen und Südnassau,
liebe Bläserinnen und Bläser aller Generationen,

herzlich laden wir Sie zum diesjährigen Posaunentag der Bezirke Rheinhessen und Südnassau am 16. und 17. Juli 2022 nach Mainz ein. Unser Motto diesmal lautet: Hoffnung, Mut und Zuversicht

Nach längerer pandemiebedingter Pause und notgedrungener bläserischer Enthaltsamkeit freuen wir uns sehr, endlich wieder in großem Chor gemeinsam mit vielen anderen Bläserinnen und Bläsern musizieren und kräftig Gott loben zu können.
Ein besonderer Höhepunkt wird auch diesmal wieder, wie schon vor vier Jahren beim Posaunentag in Bad Schwalbach, unsere Mitwirkung bei einem begeisternden Konzert mit echten Profis sein. Außerdem stehen besondere Klangaktionen auf dem Programm:

Samstag, 16. Juli 2022

10:00 UhrProbe für Klangaktion (im Staatstheater)
(Parken nach Möglichkeit im P-Haus am Rhein mit Tagesticket)
12:00 UhrKlangaktion: Eröffnung des Posaunentages auf den Treppen des Staatstheaters
(Eine Kooperation mit der Öffentlichkeitsarbeit der EKHN-MZ)
12:45 Uhr Snack-Möglichkeit am Gutenbergplatz
14:00 Uhr Gemeinsame Bezirksversammlung RH + SN
15:00 Uhr Beginn der Workshops „Kompositionen und Arrangements“
(in den Räumen der Christuskirchengemeinde)
Workshop 1Andreas Hesping-Barthelmes
Workshop 2Anne Weckeßer
Workshop 3Volkmar Oberklus
17:30 UhrAbendessen
18:45 UhrProbe für das gemeinsame Konzert
20:00 UhrKonzert mit „genesis brass“
(Die Bläserinnen und Bläser des Posaunentags spielen gemeinsam und im Wechsel mit „genesis brass“ unter Leitung von Christian Sprenger)

Sonntag, 17. Juli 2022

10:00 UhrMut-Probe für den Festgottesdienst
12:30 Uhr Mittagessen
14:30 Uhr Vorlauf zur Festveranstaltung
15:00 UhrFestgottesdienst Hoffnung, Mut und Zuversicht mit den versammelten Bläserinnen und Bläsern des Posaunentags
16.30 UhrAktion „Turm und Musik“:
Drei besonders eingerichtete Choräle erklingen zum Abschluss des Mainzer Posaunentages vom Turm der Christuskirche herab und vom Vorplatz der Christuskirche zum Kirchturm hinauf.
17:00 UhrEnde

Wie aus dem Programm ersichtlich, wird am Samstag die gemeinsame Bezirksversammlung von Rheinhessen und Südnassau stattfinden. Dazu ergeht zu gegebener Zeit noch eine separate Einladung.

Ort:Christuskirche Mainz, Kaiserstraße 56, 55116 Mainz
Kosten:
Teilnahme25 Euro
Teilnahme Kinder bis 14 Jahre15 Euro
(Preise einschließlich Verpflegung, Konzertkarte und Notenheft „Hoffnung, Mut und Zuversicht“)
Zusätzliche Konzertkarte15 Euro
Zusätzliches Notenheft10 Euro
Für diesen Posaunentag gibt es auf Wunsch auch transponierende Noten:
Sopran in B (Trp) – Alt in B (Trp) – Alt in Es (Sax) – Tenor in B (Thn+Sax)
Diese Noten werden je nach Bedarf als Sonderdrucke erstellt. Falls Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte direkt bei Johannes Kunkel (Mail an Johannes Kunkel oder johannes.kunkel@zentrum-verkuendigung.de).
Anmeldung: Damit wir besser planen und vorbereiten können, bitten wir Sie bis spätestens Anfang Juli um Ihre Online-Anmeldung.
Mit Ihrer Anmeldung/Bestellung bitten wir gleichzeitig um Überweisung des Teilnahmebeitrages auf folgendes Konto: Posaunenwerk der EKHN Bezirk Rheinhessen c/o Judith Schmidt IBAN: DE91 5509 1200 0038 0030 03
Mit dem Eingang des Gesamtbetrages sind Sie bzw. Ihr Posaunenchor verbindlich angemeldet.
Bitte mitbringen: Instrument und Notenständer, Trinkbecher

Wir freuen uns auf das besondere Wochenende und das „Gebläse“ mit Ihnen!

Im Namen der Bezirksvorstände Rheinhessen und Südnassau sowie von LPW Johannes Kunkel grüßen Sie herzlich,

Heike Schuffenhauer
Vorsitzende des Bezirks Südnassau
Anke Vogel
Vorsitzende des Bezirks Rheinhessen